Gefahren der Selbstvermessung

Wir übergeben neuen Technologien die Kontrolle: Apps und Algorithmen sagen uns, was gut oder schlecht für uns ist. Verbessern wir damit unsere Lebensqualität oder verlernen wir so, auf unsere Intuition und unser eigenes Körpergefühl zu hören?

Wie geht Erfolg?

Karriere, Beziehungen, sportliche Vorhaben, geniale Ideen – manchen scheint alles zuzufliegen. Doch warum gelingt manchen alles ohne Mühe, während andere um alle Ziele, die sie erreichen wollen, schwer ringen müssen?

Was tun mit Narzissten?

Narzissten geben hervorragende Hochstapler ab. Sie manipulieren, sind rücksichtslos und sorgen für Chaos. Wie man Narzissten deutlich Grenzen setzt, weiß die Kommunikationstrainerin Silvia Christine Strauch.

Tabuthema Depression

Die Zahl der Menschen mit Depressionen steigt rasant an. In der OECD belegt Deutschland nach Island den zweiten Platz. Dabei sind wir nicht dazu geboren, depressiv zu sein. Vielmehr ist es eine Krise, aus der wir auch wieder rauskommen können, … Weiterlesen

Krise als Chance

Unsere Gesellschaft will nichts mit Krisen zu tun haben. Vielmehr herrscht der Glaube, man könne jede Krise vermeiden, solange man sich nur genug anstrengt. Dass das stimmt nicht, weiß Boris Thomas aus eigener Erfahrung.

Wie weit gehen, um beliebt zu sein?

Kaum jemand möchte nicht beliebt, erfolgreich und sympathisch sein – und hat deshalb schon einmal gegen seine Prinzipien, Werte und Überzeugung gehandelt. Carsten K. Rath weiß, wie man vom Mitläufer zum Individualisten wird.

Heute hier, morgen dort?

Was ist stärker in der Gesellschaft verankert, die Sehnsucht nach Freiheit oder nach Sesshaftigkeit? Barbara Messer hat hier eine glasklare Meinung!

Entscheiden ist einfach

Jeden Tag treffen wir etwa 20.000 Entscheidungen. Viele davon fallen uns leicht. Bei wichtigen Entscheidungen tun wir uns jedoch meist schwer, da sie oft große Auswirkungen auf unser Leben haben. Dabei ist Entscheiden ganz einfach, weiß Entscheidungsforscher Philip Meissner.

Ein Freund, ein guter Freund…

…das ist das Beste, was es gibt auf der Welt. Doch wer sagt, das nur langjährige Freunde das Potenzial dazu haben? Barbara Messer weiß aus eigener Erfahrungen, wie schnell sich ein Blatt wenden kann.

„Du kannst das, fang einfach an!“

Nach einer Sinnkrise findet sich Christine Dohler in einem Kloster in Nepal wieder. Der Beginn einer Reise zu sich selbst und mitten rein ins Leben. Ehrlich, humorvoll und voll Selbstironie erzählt die Journalistin von ihrem Weg.

Was geht – und was nicht?

Vor meinem Start ins Abenteuer „Wohnmobil“ standen die Bedenkenträger Schlange. Und egal zu welchem Thema, die wohlgemeinten Ratschläge, Bedenken und Vermutungen nahmen kein Ende. Wie gut, dass ich auf mein Urteilsvermögen vertraute.

Kostbares Gut Stille

Haben wir in unserer schnelllebigen Zeit verlernt, inne zu halten und Stille auszuhalten? Oder warum sonst schalten viele sofort Fernseher, Computer oder Tablet an, wenn sie nach Hause kommen?

Empathie lernen und leben

Empathie ist eine wichtige menschliche Fähigkeit. Theoretisch weiß das jeder. Gerade heutzutage scheint sie wichtiger denn je zu sein. Doch sie ist ein rares Gut geworden. Was verbirgt sich hinter diesem Begriff? Antworten hat Monika Hein.

Mein Bauch gehört mir!

Die Parole, die in den bunten 1980er-Jahren als Button auf lila Latzhosen zu lesen war, bekommt mittlerweile viele andere Subtexte. Welche das sind, erläutert Barbara Messer in ihrer Kolumne.

Das leichte Leben – oder wie wird das Leben leicht(er)?

Durchs Leben segeln, mit schwungvollen Schritten die Herausforderungen meistern und aus unseren Träumen Ziele machen – wer möchte das nicht. Doch meist mischt das Leben die Karten selbst.

Irgendwas ist immer

Der Wunsch, etwas Größeres zu verändern, braucht Mut und Möglichkeiten. Wie wir beides finden, weiß unsere Kolumnistin Barbara Messer.

Auf der Überholspur des Lebens

Mach das Beste aus Dir und Deinem Leben! Klingt schwer? Ist einfacher als gedacht. So zumindest sieht es Christian Bischoff. Seine klare Antwort: Authentisch seinen eigenen Weg durchs Leben gehen.

Alles reine Kopfsache

Sich gesund ernähren, konsequent Sport treiben, selbstbewusster agieren oder den nächsten Karriereschritt machen: Wer mit seinen Vorhaben nicht vom Fleck kommt, muss sein Gehirn austricksen. Wie das funktioniert, wissen Pamela Obermaier und Marcus Täuber.

Jeder tut’s und keiner merkt’s

Jeder macht es mit jedem, aber kaum einer merkt es – wir manipulieren bewusst oder unbewusst, tagein, tagaus. Wie man gekonnt manipuliert und wie man umgekehrt merkt, dass man manipuliert wird, weiß Johannes Steyrer.

So überzeugen Sie jeden Chef

Karriere machen ohne Verhandlungsgeschick? Unmöglich! Umso fataler ist es, dass es in Deutschland kaum fundierte Ausbildungsangebote gibt. Dabei lässt sich das Verhandeln erlernen. Die wichtigste Lektion: Kenne deinen Gegner.

1 2 3 4 5