Überstunden: Mitarbeiter sollten genau Buch führen

Über ihre Mehrarbeit sollten Arbeitnehmer genau Buch führen. Denn kommt es zum Streit mit dem Chef, sind Mitarbeiter in der Beweispflicht.

Personalakte: Einblick ohne Anwalt

Unternehmen müssen zwar ihren Mitarbeitern einen Einblick in ihre Personalakte gewähren. Dem Anwalt eines Mitarbeiters allerdings nicht. Doch manchmal gelangt er dennoch an die gewünschten Informationen.

In 5 Schritten Konflikte lösen und erfolgreich verhandeln

Win-win war gestern, heute gilt happy-happy. Lars-Johan Åge zeigt, wie man in nur fünf Schritten Konflikte löst und erfolgreich verhandelt – beruflich wie privat. Und am Ende sind auch noch alle glücklich!

Können Mitarbeiter ein Personalgespräch ablehnen?

Personalgespräche sind bei vielen Mitarbeitern nicht besonders beliebt. Dabei ist gerade so ein Gespräch für sie eine hervorragende Gelegenheit, um auf ihre Erfolge und Stärken der vergangenen Monate hinzuweisen – und so den nächsten Karriereschritt einzuläuten.

Welche Rechte haben Mitarbeiter bei Kündigungen?

Die Rechte des Arbeitnehmers bei Kündigungen regelt in erster Linie das Kündigungsschutzgesetz. Doch das gilt nicht für alle Arbeitnehmer.

Was tun, wenn man zu Unrecht des Mobbings beschuldigt wird?

Die Folgen des Mobbings sind für Betroffene enorm. Sie reichen von gesundheitlichen Schäden bis zum Selbstmord. Doch was tun, wenn man zu Unrecht beschuldigt wird?

Attraktiv für Nachwuchs und Mitarbeiter

BMW, Audi, Porsche, dm Drogeriemärkte – allesamt bekannte und beliebte Konsumentenmarken. Aber nicht nur das: Sie erreichen auch regelmäßig Top Scores in Arbeitgeber-Rankings. Was macht sie besonders?

Können Arbeitgeber den Resturlaub streichen?

Das Jahr ist fast vorbei, daher sollten Arbeitnehmer ihren Resturlaub im Auge behalten. Viele gehen nämlich davon aus, dass ihr Resturlaub erst am 31. März des Folgejahres verfällt. Das ist aber falsch!

Darf Weihnachtsgeld gestrichen werden, wenn Mitarbeiter zu oft krank sind?

Weihnachtsgeld wird in der Regel mit dem November- oder Dezembergehalt ausgezahlt. Fällt die Zahlung plötzlich niedriger aus als erwartet, denken viele Mitarbeiter an einen Fehler. Das ist allerdings in den seltensten Fällen der Fall.

Was Führungskräfte oft nicht wissen…

„Briefe an den Chef“ zeigt, was Menschen in der Arbeitswelt wirklich bewegt, wie Vorgesetzte wahrgenommen werden, wie Entscheidungen wirken. Dabei ist der Ton in den Briefen manchmal sehr wohlwollend, manchmal sehr kritisch.

Können Arbeitgeber ihre Mitarbeiter zur Weihnachtsfeier zwingen?

Ob Mitarbeiter an der betrieblichen Weihnachtsfeier teilnehmen müssen, hängt davon ab, zu welchem Zeitpunkt die Veranstaltung stattfindet.

Erfolg durch Liebe

Mike Fischer ist Unternehmer aus Leidenschaft und das erfolgreich. Sein Geheimnis ist dabei sehr einfach: eine liebevolle Mitarbeiterführung. Wie sein Unternehmen tickt, zeigt er in „Erfolg hat, wer mit Liebe führt“.

Führen mit Empathie

Wer Menschen führen will, muss sie mögen. Denn nur so entstehen Beziehungen, Nähe und Vertrauen. Der Kitt dabei ist Empathie. Was einfach klingt, ist eine große Herausforderung, weiß Ilka Piechowiak.

Unternehmen leben von guten Arbeitsbeziehungen

Was macht erfolgreiche Unternehmen aus? Sind es die innovativen Ideen, die kompetenten Führungskräfte oder die engagierten Mitarbeiter? Todd Davis ist überzeugt, den entscheidenden Unterschied macht die Qualität der Beziehungen zwischen den Mitarbeitern aus.

Wer muss bei einem Unfall mit dem Firmenwagen zahlen?

Wer mit dem Firmenwagen unterwegs ist und einen Unfall baut, ist fein raus. Schließlich gehört das Auto dem Arbeitgeber, und der muss für Inspektionen und Reparaturen zahlen. Doch ist es so einfach?

Wer haftet bei einem Unfall im Home-Office?

Das Arbeiten aus dem Home-Office wird immer beliebter. Technologien wie Cloud Computing, Online-Meeting-Rooms und Videokonferenzen unterstützen uns dabei. Doch wer haftet bei einem Unfall im Home-Office?

Die Lügen der Start-up-Welt

In der Start-up-Welt gehören heiße Luft und Ausbeutung zum Geschäftsmodell, so Jochen Kalka. In “Die Startup-Lüge” räumt er anhand von 12 Lügen mit der Realität auf. Allerdings ist nicht alles Lüge.

Jeder sollte Teilzeit arbeiten!

Teilzeit liegt im Trend und das nicht ohne Grund: Schon ab fünf Prozent Reduzierung greift ein Hebel, der aus fünf erstaunliche 25 Prozent Freizeitgewinn macht! Wie das funktioniert, weiß Axel Mengewein.

Wettbewerbsvorteil Mitarbeiterbindung

Viele Firmen betonen gerne die Bedeutung ihrer Mitarbeiter für ihren Geschäftserfolg. Doch wie sieht es in der Realität aus? Leere Worthülse oder erhalten Arbeitnehmer tatsächlich die Aufmerksamkeit, die sie verdienen?

So klappt’s mit dem Nachwuchs

Egoistisch, karrieregeil, unpolitisch, lauten die Vorurteile, die sich junge Leute immer wieder anhören müssen. Schluss damit”, fordert die junge Journalistin und Aktivistin Madeleine Hofmann – und räumt mit den Klischees auf.

1 2 3 4 9