Können Arbeitgeber den Flurfunk verbieten?

In vielen Unternehmen gibt es den inoffiziellen Informationskanal „Flurfunk“, über den die Belegschaft Informationen erhält, die eigentlich gar nicht für sie bestimmt sind. Können Arbeitgeber den verbieten?

Spagat zwischen Kerngeschäft und Digitalisierung

Eine aktuelle empirische Studie von Hays und PAC zu den Spannungsfeldern des digitalen Wandels zeigt: Trotz der Herausforderungen des digitalen Wandels konzentrieren sich Unternehmen auf den Ausbau ihres Kerngeschäfts.

Wie gelingt der Schritt an die Spitze?

Der Erfolg einer Fußball-Mannschaft beruht auf Teamarbeit. Gleiches gilt für Erfolg im Mittelstand: Nicht der teure Zukauf einzelner Top-Mitarbeiter bringt ein Unternehmen an die Spitze, sondern die Zusammenstellung und das Training der vorhandenen Mannschaft, so die KMU-Expertin Suzana Muzic.

Mitarbeitermotivation: Fun statt Boni

Was wäre, wenn Mitarbeiter für ihr Engagement statt Bonuszahlungen Spiel und Spannung bekämen? Gibt’s nicht? Doch. Wie der Spaßfaktor funktioniert weiß Thomas W. Künstner.

Müssen Mitarbeiter sinnlose Tätigkeiten erledigen?

Viele Menschen definieren sich fast ausschließlich über ihre Arbeit. Sie schöpfen ihr Selbstwertgefühl aus ihrem Engagement und ihrem Erfolg im Beruf. Was, wenn Arbeitgeber plötzlich Pseudo-Aufgaben erteilen?

Wie haucht man Unternehmen Agilität ein?

Agilität steht auf der Floskelliste eines jeden Unternehmens. Doch es lohnt sich diese Worthülse mit Leben zu füllen. Denn agile Unternehmen verdienen mehr, haben höhere Margen und sind attraktivere Arbeitgeber.

Können Arbeitgeber die Pausenzeiten vorschreiben?

Wer lange arbeitet, muss auch Pausen einlegen. Dass das von Mitarbeitern auch eingehalten wird, müssen Arbeitgeber gewährleisten. Können sie aber auch bestimmen, wann Beschäftigte konkret ihre Pausen machen?

Der perfekte Arbeitstag

Selbstorganisation kann nur funktionieren, wenn es Spielregeln gibt und die Arbeit im Fluss ist. Wie Führungskräfte und Mitarbeiter Energieblockaden aufspüren und lösen können, weiß der Berater Olaf Günther.

Dürfen Mitarbeiter ihr Personalgespräch heimlich aufnehmen?

Viele Mitarbeiter verfügen über ein Mobiltelefon mit Aufnahmefunktion. Da ist die Versuchung groß, wichtige Gespräche einfach mitzuschneiden. Doch ist das rechtlich überhaupt erlaubt?

Umsteigen durch Ausprobieren

Wer hat nicht schon einmal mit dem Gedanken gespielt, seinen Job hinzuschmeißen? Doch zwischen Frust und aktivem Tun steht oft eine große Mauer aus Angst, Zweifeln und offenen Fragen.

Mögen die Konflikte beginnen!

Wenn unterschiedliche Interessen aufeinanderprallen, entstehen Konflikte. Das mag bedrohlich klingen, weil wir es gewohnt sind, Konflikte negativ zu beurteilen. Dabei tragen sie ein kreativ-schöpferisches Potenzial in sich.

Ist Urlaub zu erzwingen?

Beim Thema Urlaub kommt es nicht selten zwischen Arbeitgebern und Mitarbeitern zum Streit. Dürfen Mitarbeiter ihren Jahresurlaub am Stück nehmen? Und können Arbeitgeber gar ihre Mitarbeiter zwingen, ihren Urlaub einzureichen?

„Diversität ist elementar“

Die monumentalen Entwicklungen können wir nicht einer vergleichsweise kleinen Gruppe von Menschen mit sehr ähnlichen Charakteristika anvertrauen. Diversität ist da elementar, so Annett Polaszewski-Plath, Deutschlandchefin von Eventbrite, im Interview.

Gibt es auch hitzefrei für Mitarbeiter?

Klettern im Sommer die Temperaturen auf dem Thermometer in Richtung 30 Grad Celsius, gibt es für Schüler hitzefrei. Wie aber steht es um Mitarbeiter? Müssen Arbeitgeber auch ihnen hitzefrei geben?

Führung auf den Kopf gestellt

In vielen Unternehmen herrscht nach wie vor ein konservatives Verständnis von Führung: Führungskräfte sitzen in großen Einzelbüros in der obersten Etage und sind kaum für Ihre Mitarbeiter erreichbar. Transparenz, Vertrauen und Offenheit bleiben dabei oft auf der Strecke.

Mit Minimalismus zur Selbstbestimmung

Was ist heutzutage noch sicher? Ein gut bezahlter Arbeitsplatz? Schön wär’s! Eine garantierte Rente? Fehlanzeige! Unsere gesamte Welt kann zu jeder Zeit zerstört werden.

„Leistungsvermeidung ist eine Sucht“

Arbeit wird zunehmend nicht mehr als Chance für Leistung und Selbstverwirklichung betrachtet, sondern als notwendiges, oft sogar gesundheitsschädliches Übel, so Evi Hartmann. Woran es liegt, dass sich immer mehr zurücklehnen statt anzupacken, erzählt die Professorin im Interview.

Thank God it’s Monday

Die Anforderungen an Mitarbeiter und Führungskräfte sind in den letzten Jahren enorm gestiegen – ein Ende ist nicht absehbar. Wie jeder es dennoch schaffen kann, sich auf den Montag als ersten Arbeitstag zu freuen, weiß Susanne Westphal.

Aussteiger auf Zeit

Wer auf Zeit aus dem Job aussteigen will oder muss, sollte sich gut darauf vorbereiten. Denn dabei sind nicht nur rechtliche und finanzielle Fragen zu klären, sondern auch die persönliche Situation sollte vorab genau geprüft werden.

Dürfen Chefs die Heizung im Großraumbüro drosseln?

Ist es draußen kalt, gibt es in vielen Großraumbüros jedes Jahr Diskussionen über die Temperaturen. Der eine friert, die andere schwitzt, und manche brauchen ausreichend Sauerstoff zum Arbeiten. Dürfen Arbeitgeber einfach die Heizung drosseln oder hochstellen?

1 2 3 4 12