Macht ohne Machtwort

Obwohl Macht nicht per se negativ ist, wird sie doch von vielen so empfunden. Warum das so ist und wie wir unsere Position hinterfragen können, zeigt ein neuer Ratgeber.

Alle Macht für niemand

Bestimmen Mitarbeiter mit, können sie sich mehr verwirklichen und sind weniger frustriert. Was einfach klingt, ist ein langer Prozess. Wie diese Demokratisierung aussehen kann, zeigt ein neuer Ratgeber.

Führen mit Hirn

Wie schaffen es Führungskräfte, dass ihre Mitarbeiter über sich hinauswachsen? Sie wecken anhand von sieben neurowissenschaftlichen Faktoren die Potenziale ihrer Mitarbeiter.

Mayday aus der Chefetage

Krisen wie bei Volkswagen zeigen, dass es eine große Führungskunst ist, in solchen Situationen nicht zu scheitern. Warum das Scheitern dennoch oft Programm ist, weiß ein neuer Ratgeber einzuordnen.

Das Sieger-Team

Ein neuer Ratgeber verspricht 40 handfeste Ratschläge, wie die Führung des jeweils anderen Geschlechts besser gelingen kann und mit welchen einfachen Verhaltensänderungen die Unterschiede zwischen den Geschlechtern überbrückt werden können.

Die 7 Prinzipien zum Unternehmenserfolg

Was eine erfolgreiche Unternehmensführung ausmacht und worauf es bei einem guten Management ankommt, zeigt ein neues Sachbuch für Führungskräfte.

Weiblich und mit Biss

Es braucht nicht die Frauenquote, sondern starke Frauen. Wie die die Chefetage erreichen, will der Ratgeber “Weiblich und mit Biss” zeigen.

Die Albrechts

Sie bauten ein internationales Imperium auf, schotteten sich dabei Zeit ihres Lebens von der Öffentlichkeit ab: die Aldi-Brüder. “Die Albrechts” von Martin Kuhna bringt jetzt Licht ins Dunkel.

Mad Business

Wer eine Woche lang einen Top-Manager begleiten möchte, braucht nur das Buch “Mad Business” lesen. Die Autoren Bartussek und Weyergraf nehmen den Leser mit auf eine ungewöhnliche Reise.

Sei nicht authentisch!

Nichts ist gefährlicher als authentisch zu sein und sich auf sein Bauchgefühl zu verlassen. So ist das Scheitern fast vorprogrammiert, mahnt Stefan Wachtel in seinem Ratgeber Sei nicht authentisch!.

Führen live

Fehler zu machen ist keine Schande, nicht daraus zu lernen, allerdings schon. Ein neuer Ratgeber zeigt, wenn man von den Fehlern anderer Führungskräfte lernen kann, bevor man selbst in die Falle tritt.

Vorsicht: Führungsfallen!

Werden Führungskräfte unzureichend auf die Führungsverantwortung vorbereitet, tappen sie schnell in Führungsfallen. So folgt nach dem Aufstieg meist schnell wieder der Abstieg.

Wenn Grenzen keine sind

Bergsteiger und Manager verbindet mehr, als viele denken. Der Managementberater Fredmund Malik zeigt in seinem neuen Buch, dass hinter beiden dieselben Fragen stehen.

Fit für die Geschäftsführung

Wer in die Geschäftsführung aufsteigt, steht plötzlich vor neuen Aufgaben. Um nicht zu scheitern, benötigen Führungskräfte eine klare und strukturierte Vorbereitung.

Warum will das Top-Management das Richtige, tut aber das Falsche?

Viele Unternehmer bremsen die Schaffenskraft ihrer mittleren Führungsebene sowie die ihrer Mitarbeiter aus. Dabei bräuchten sie nur den Fokus auf das Wesentliche legen.

1 2 3 4