» » Von den Besten lernen

Von den Besten lernen

Von den Besten lernen
Die erste Million zu verdienen ist ein entscheidender Moment, denn den meisten wird bewusst, dass sie es geschafft haben.

Eigentlich sprechen die Deutschen nicht über Geld. Für die Rubrik „Meine erste Million“ im Wirtschaftsmagazin Capital machen 50 Deutsche eine Ausnahme und sprechen über das Geheimnis ihres Erfolgs.

Die Deutschen reden nicht gern über ihr Geld. Aber sie haben es. Sie haben sogar jede Menge davon: Das Vermögen aller Deutschen beträgt derzeit über sechs Billionen Euro – eine Rekordsumme. Allein 2017 sind 300 Milliarden hinzugekommen. Wir sind ein reiches Volk, eines der reichsten der Erde. Unter uns leben knapp 1,2 Millionen Millionäre – allein 2016 ist die Zahl noch mal um gut 80.000 gewachsen.

Vieles von dem Geld mag nur ererbt sein, auf Sparbüchern zinslos herumliegen oder sich anstrengungslos am Kapitalmarkt vermehren. Aber in den meisten Fällen gilt: Dieses Geld ist nicht vom Himmel gefallen, es ist das Ergebnis harter Arbeit, von Engagement, Leidenschaft und Risiko, aber auch von Glück und Geschick. Hinter diesem Geld stehen Tausende Geschichten.

Einige dieser Vermögen und Geschichten ragen heraus, nicht nur weil sie die symbolische Grenze von einer Million geknackt haben: Sie sind Erfolgsgeschichten von außergewöhnlichen Persönlichkeiten, von Unternehmern, Gründern, aber auch Sportlern und Künstlern.

Die erste Million zu verdienen ist ein entscheidender Moment

50 dieser Geschichten stellt Horst von Buttlar, Chefredakteur des Wirtschaftsmagazins Capital, in dem Buch „Meine erste Million“ vor. Sie alle stammen aus der beliebten Rubrik „Meine erste Million“, die seit 2013 auf der letzten Seite von Capital erscheint.

Die erste Million zu verdienen ist ein entscheidender Moment, denn den meisten wird bewusst, dass sie es nun geschafft haben. Erinnert der- oder diejenige diesen Augenblick überhaupt? Und hat er oder sie sich etwas Besonderes geleistet und die erste Million gefeiert? Hat das Geld verändert?

Dabei ist die Realität der 50 Millionäre und Millionärinnen, die über ihren Aufstieg sprechen, völlig unterschiedlich. Aber etwas vereint sie alle: Geld, Luxus und materielle Dinge, das alles hat Grenzen. Unternehmenslust, Expansionsdrang und Ideenreichtum nicht.

 

Meine erste Million
Unternehmer, Künstler und andere Persönlichkeiten sprechen über das Geheimnis ihres Erfolgs
Horst von Buttlar (Hrsg.)
Ariston Verlag (1. Auflage, Mai 2018)
20,00 (D)
ISBN: 978-3-424-20184-0