» » Durch souveräne Gespräche überzeugen

Durch souveräne Gespräche überzeugen

Durch souveräne Gespräche überzeugen
Vertrauen schaffen durch einen souveränen Auftritt.

Die fachliche Qualifikation allein entscheidet schon lange nicht mehr über den beruflichen Erfolg. Vielmehr sind es die persönliche Ausstrahlung und ein souveränes Auftreten.

Jeder kennt das unangenehme Gefühl vor einem heiklen Gespräch – egal ob im privaten Umfeld oder im Job. Man will den richtigen Ton treffen, nicht den Kürzeren ziehen und sich mit den eigenen Ideen und Vorstellungen Gehör verschaffen. Zugleich sollt man sich gegen rhetorische Provokationen und Eskalation wappnen. Die gilt es im Eifer des Gefechts selbstbewusst und fair zu entschärfen. Hier ist der souveräne Mensch klar im Vorteil.

Doch was genau macht Souveränität aus? Wie entsteht sie? Was mindert die Stahlkraft von innerer Stärke und klarer Haltung? Was kann ich tun, um persönlich mehr Souveränität auszustrahlen? Stéphane Etrillard zeigt in seinem neusten Werk „Mit Souveränität zum Ziel“, was ein sicheres Auftreten ausmacht, wie Sie Ihren Souveränitätsfaktor steigern und schließlich Ihre Ziele erreichen.

Mit Persönlichkeit punkten

Charakterstärke, Glaubwürdigkeit, Authentizität und die Übernahme von Verantwortung in brenzligen Situationen sind wesentliche Erfolgsfaktoren auf dem Weg zur Souveränität. Dabei sind Empathie und Offenheit für Blickwinkel, Erfahrungen und Denkmuster des Gegenübers die besten Begleiter. Die gute Nachricht: All diese Kompetenzen kann man trainieren. Und so punktet man schließlich mit seiner Persönlichkeit und schafft im besten Falle sogar eine Situation, in der es keinen Verlierer gibt, sondern alle ein Stück weiter kommen.

Sprache, Stimme, Körpersprache, eine klare Kommunikation und vor allem eine hohe Sensibilität für die eigenen Emotionen und zugleich für die Gefühle des anderen sind wichtige Teilaspekte der souveränen Persönlichkeit. Hinzu kommt ein gutes diplomatisches Empfinden, das auch dabei hilft, zu entscheiden, ob sich ein Konflikt überhaupt lohnt.

Souveränität hat nichts mit Überheblichkeit oder Großspurigkeit zu tun

Etrillards Buch schärft das Bewusstsein für Auftritt und Persönlichkeit und macht Lust, an sich zu arbeiten. Der Leser erhält praxisnah das nötige Rüstzeug, schwierige Entscheidungen nicht nur zu treffen, sondern auch zu kommunizieren. Er lernt, selbst wenn sich die Ergebnisse überstürzen, einen kühlen Kopf zu bewahren und eine sichere Schulter zu bieten. Denn Souveränität hat nichts mit Überheblichkeit oder Großspurigkeit zu tun. Sie bedeutet vielmehr, das eigene Denken und Handeln eigenverantwortlich und selbstbestimmt zu gestalten. Souveränität ist kein Geschenk, sie kommt von innen; sie erfordert Arbeit an der eigenen Persönlichkeit, und genau deshalb ist nahe jeder Mensch in der Lage, souveräner aufzutreten.

 

Wie Sie im Beruf durch souveräne Gespräche überzeugen

 

Mit Souveränität zum Ziel
Wie Sie im Beruf durch souveräne Gespräche überzeugen
von Stéphane Etrillard
Gabal Verlag (1. Auflage, Februar 2018)
19,90 Euro (D)
ISBN 978-3-86936-838-2