» » Berufliche Krisen konstruktiv meistern

Berufliche Krisen konstruktiv meistern

Berufliche Krisen konstruktiv meistern
Aus Scheitern lernen und gestärkt daraus hervorgehen.

Wir leben in einer Gesellschaft, der es aus historischen Werten heraus schwerfällt, Scheitern zu akzeptieren. Es ist Zeit umzudenken. Wie das geht, weiß der Unternehmensberater Bert Overlack.

In „FuckUp. Das Scheitern von heute sind die Erfolge von morgen“ zeigt der Unternehmer-Experte Bert Overlack verschiedene Möglichkeiten, sich mit beruflichen Krisen konstruktiv auseinanderzusetzen. Dabei erfährt der Leser, wie er proaktiv mit Scheitern umgehen und welche Maßnahmen er ergreifen kann, um es zu vermeiden.

Aus eigener harter Erfahrung weiß Bert Overlack, wie sich Scheitern anfühlt: Er kennt den internationalen Erfolg durch Expansion und Aufschwung genauso wie die Insolvenz seines Unternehmens. Und doch möchte er diese Erfahrung nicht missen. „Scheitern ist in den allermeisten Fällen keine Wertung der Person, sondern ein biografisches Ereignis, das Zeit braucht, um verarbeitet werden zu können“, so Overlack.

Die eigene Situation besser verstehen

Diese Erfahrung, eine Krise, ein Scheitern, eine schwere Phase durchzustehen, befähigt ihn, heute mit ähnlichen Situationen ganz anders umzugehen. In seinem Buch „FuckUp. Das Scheitern von heute sind die Erfolge von morgen“ bietet er wertvolle und vor allem nachhaltige Strategien für Unternehmer, Führungskräfte und Selbstständige, die mitten in einem Prozess des Scheiterns stecken – daraus aber gestärkt herauskommen wollen. Es bietet aber auch Tipps und gibt dem Leser Instrumente an die Hand, wenn es darum geht, gar nicht erst in eine Krise zu kommen. So oder so, nach der Lektüre ist die eigene Situation besser zu verstehen und damit auch die persönliche Betroffenheit zu reduzieren. Und so wächst die Möglichkeit, planvoll zu agieren.

„Wir sind nicht in einer Kultur groß geworden, wo Scheitern alltäglich ist. Geschweige denn akzeptabel“, so Overlack. Daher bietet er mit seinem Buch pragmatische Handlungsweisen, Tipps und Selbsterkenntnisse für eine neue Fehlerkultur, in der Fehler wichtige Trittsteine auf dem Weg zu aktivem und vor allem selbstbestimmten erfolgreichen Handeln sind.

Ein Buch, das Mut macht. Und aufgrund der persönlichen Erfahrung des Autors kein theoretisches Werk mit abstrakten Abhandungen, sondern ganz nah an der manchmal schmerzvollen Wirklichkeit ist.

FuckUp Das Scheitern von heute sind die Erfolge von morgen

 

 

FuckUp
Das Scheitern von heute sind die Erfolge von morgen
von Bert Overlack
Willey Verlag (1. Auflage, November 2018)
19,99 Euro (D)
ISBN: 978-3-527-50960-7