» » Selbstfürsorge ist die beste Vorsorge

Selbstfürsorge ist die beste Vorsorge

Selbstfürsorge ist die beste Vorsorge
Zwar können wir den Fortschritt nicht aufhalten, machtlos ausgeliefert sind wir dem Wandel jedoch nicht.

Die Digitalisierung erfordert von allen Unternehmen aktives Changemanagement. Dabei gerät der Mensch, der letztlich mit Wandel und Unsicherheit fertigwerden muss, schnell aus dem Blick. Monika A. Pohl sieht deshalb jeden von uns in der Verantwortung, für sich selbst zu sorgen.

Unsere Arbeitswelt wird immer digitaler, vernetzter und interdisziplinärer. Sie bietet uns damit aber nicht nur vielfältige Handlungsoptionen und Gestaltungschancen, sondern verlangt zugleich mehr denn je nach unserer Selbstverantwortung. Schon heute setzen immer kürzer werdende Innovationszyklen eine Bereitschaft zum lebenslangen Lernen voraus. Um „am Ball zu bleiben“ wird es zukünftig unverzichtbar sein, sich dem zu stellen. Jeder Einzelne wird gefordert, Verantwortung zu übernehmen und die Herausforderungen zu meistern. Dabei ist unser Gestaltungsspielraum größer, als wir es uns eingestehen wollen. Frei nach dem Motto: „Selbstfürsorge ist die beste Vorsorge!“

Fit für die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0

Zwar können wir den Fortschritt nicht aufhalten, machtlos ausgeliefert sind wir dem Wandel jedoch nicht, so Monika A. Pohl. Die Expertin für Selbstfürsorge und Achtsamkeit stellt mit „Selbstfürsorge 4.0“ ein Konzept vor, das auf Achtsamkeit basiert und die eigene Gesundheit sowie das Wohlbefinden aus ganzheitlicher Sicht betrachtet. Im Fokus stehen dabei neben den klassischen Bausteinen gesunder Lebensführung wie Ernährung und Bewegung auch Kompetenzen wie Empathie, Willensstärke und Resilienz. Zahlreiche Selbsttests helfen, die eigenen Bedürfnisse zu analysieren und mithilfe der vorgestellten Techniken neue Denk- und Verhaltensformen zu etablieren. Mit praktischen Übungen wie dem „Achtsamkeitswürfel“ oder der „Humoristischen Gedankenreise“ macht Pohl den Leser fit für die Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0.

 

Selbstfürsorge 4.0

 

Selbstfürsorge 4.0
Wer gut für sich selbst sorgt, kann sein Bestes geben
von Monika A. Pohl
Gabal Verlag (1. Auflage, September 2018)
19,90 Euro (D) / 20,50 Euro (A)
ISBN 978-3-86936-876-4