Agil wie ein Piratenschiff

Unternehmer stehen heute vor den Herausforderungen: agile Unternehmensform, neue Technologie und hohe Geschwindigkeit. Orientieren sollten sie sich dabei an Piraten: Die alten Haudegen waren clever organisiert, gut geführt, sehr fokussiert und agil.

So gehen hocheffiziente Workflows

Das E-Mail-Postfach läuft über, die Überstunden häufen sich. Entspannt arbeiten geht anders! Dabei sind die Büros von heute vollgestopft mit moderner Technik. Wie wir sie effizient nutzen, wissen Jürgen Kurz und Marcel Miller.

Die Lügen der Start-up-Welt

In der Start-up-Welt gehören heiße Luft und Ausbeutung zum Geschäftsmodell, so Jochen Kalka. In “Die Startup-Lüge” räumt er anhand von 12 Lügen mit der Realität auf. Allerdings ist nicht alles Lüge.

Konfliktanalysen schaffen Abstand

Die meisten leiden unter Konflikten am Arbeitsplatz. Sie neigen dazu, die Situation immer wieder auf dieselbe Art und Weise zu durchdenken. Lösungsorientiert ist das jedoch nicht. Wie es besser geht, weiß Dr. Claudia Eilles-Matthiessen.

Schluss mit Kästchendenken

In Unternehmen hat sich vieles verändert. Eins ist allerdings oft gleich geblieben: das Organigramm. Dabei verhindert die fein säuberliche Abbildung der Organisation in hierarchischen Kästchen die flexible Zusammenarbeit, ohne die heute niemand im Wettbewerb bestehen kann.

So klappt‘s mit Lean Management

“Lean Management und Agilität funktionieren bei uns nicht!”, bekommt Michael Habighorst oft zu hören. In einem Selbstversuch demonstriert der überzeugte Lean-Verfechter eindrucksvoll, wie universell anwendbar die Lean-Philosophie ist: Mit dem Fahrrad fährt er allein von Freiburg zum Nordkap und zurück … Weiterlesen

Unternehmertum ist nichts für Feiglinge

Was ist das Geheimnis erfolgreicher Unternehmer? Es gibt keins! Um erfolgreich zu sein, spielt es keine Rolle, welches Produkt oder welche Dienstleistung man anbietet. Vielmehr sind es Haltung und konsequente Umsetzung, die wichtig sind.

Jeder sollte Teilzeit arbeiten!

Teilzeit liegt im Trend und das nicht ohne Grund: Schon ab fünf Prozent Reduzierung greift ein Hebel, der aus fünf erstaunliche 25 Prozent Freizeitgewinn macht! Wie das funktioniert, weiß Axel Mengewein.

Change – oft versucht, oft verflucht

Unternehmen wandeln sich. Das ist Fakt. Entweder von innen heraus oder aber weil sie äußeren Umständen nachgeben und sich davon formen lassen. Letzteres ist natürlich bei Weitem die schlechtere.

Konflikte klären ist Chefsache

Konflikte rauben Kraft. Sie machen unproduktiv, absorbieren Aufmerksamkeit und sorgen für Stillstand. Doch obwohl sie niemand haben will, gehören sie zum Arbeitsalltag. Konflikte klären ist daher Chefsache.

Scheitern – großes „Tabu der Moderne“

Felix Maria Arnet hat es erlebt, ein Leben als erfolgreicher Unternehmer, der in den Chefetagen großer deutscher Unternehmen Zuhause war – bis er sich von heute auf morgen davon verabschieden musste.

Wettbewerbsvorteil Mitarbeiterbindung

Viele Firmen betonen gerne die Bedeutung ihrer Mitarbeiter für ihren Geschäftserfolg. Doch wie sieht es in der Realität aus? Leere Worthülse oder erhalten Arbeitnehmer tatsächlich die Aufmerksamkeit, die sie verdienen?

So klappt’s mit dem Nachwuchs

Egoistisch, karrieregeil, unpolitisch, lauten die Vorurteile, die sich junge Leute immer wieder anhören müssen. Schluss damit”, fordert die junge Journalistin und Aktivistin Madeleine Hofmann – und räumt mit den Klischees auf.

Wie gelingt der Schritt an die Spitze?

Der Erfolg einer Fußball-Mannschaft beruht auf Teamarbeit. Gleiches gilt für Erfolg im Mittelstand: Nicht der teure Zukauf einzelner Top-Mitarbeiter bringt ein Unternehmen an die Spitze, sondern die Zusammenstellung und das Training der vorhandenen Mannschaft, so die KMU-Expertin Suzana Muzic.

Mitarbeitermotivation: Fun statt Boni

Was wäre, wenn Mitarbeiter für ihr Engagement statt Bonuszahlungen Spiel und Spannung bekämen? Gibt’s nicht? Doch. Wie der Spaßfaktor funktioniert weiß Thomas W. Künstner.

Vom Einzelkämpfer zum Team

Teams bestehen aus Mitgliedern mit unterschiedlichen Stärken. Wie man Individualisten dazu bringt, ein Team zu werden, wissen Hans-Dieter Hermann und Jan Mayer.

Der perfekte Arbeitstag

Selbstorganisation kann nur funktionieren, wenn es Spielregeln gibt und die Arbeit im Fluss ist. Wie Führungskräfte und Mitarbeiter Energieblockaden aufspüren und lösen können, weiß der Berater Olaf Günther.

Umsteigen durch Ausprobieren

Wer hat nicht schon einmal mit dem Gedanken gespielt, seinen Job hinzuschmeißen? Doch zwischen Frust und aktivem Tun steht oft eine große Mauer aus Angst, Zweifeln und offenen Fragen.

Überzeugend präsentieren

Das Präsentieren ist keine Aufgabe, die nur Führungskräften vorbehalten ist. Mittlerweile muss fast jeder Mitarbeiter in einem Unternehmen präsentieren. Damit einher geht allerdings auch ein Qualitätsverlust.

Mögen die Konflikte beginnen!

Wenn unterschiedliche Interessen aufeinanderprallen, entstehen Konflikte. Das mag bedrohlich klingen, weil wir es gewohnt sind, Konflikte negativ zu beurteilen. Dabei tragen sie ein kreativ-schöpferisches Potenzial in sich.

1 2 3 4 8