Können Arbeitgeber den Flurfunk verbieten?

In vielen Unternehmen gibt es den inoffiziellen Informationskanal „Flurfunk“, über den die Belegschaft Informationen erhält, die eigentlich gar nicht für sie bestimmt sind. Können Arbeitgeber den verbieten?

„Du kannst das, fang einfach an!“

Nach einer Sinnkrise findet sich Christine Dohler in einem Kloster in Nepal wieder. Der Beginn einer Reise zu sich selbst und mitten rein ins Leben. Ehrlich, humorvoll und voll Selbstironie erzählt die Journalistin von ihrem Weg.

Welche Eigenschaft sollten Führungskräfte mitbringen?

Die kritische Selbstreflexion zählt zu den wichtigsten Eigenschaften einer guten Führungskraft. Um das eigene Verhalten stetig zu optimieren und nicht in Verzerrungsfallen zu tappen, hilft der Blick von oben auf die eigene Aktion.

„So jemand wie Sie bekommt kein Wasser“

Eine sehr wertvolle Erfahrung aus meinem Wohnmobil-Jahr ist, dass gerade die Menschen, die weniger haben, sehr hilfsbereit sind. Liegt es daran, dass sie über mehr inneren Reichtum verfügen? Oder weil sie selber erfahren haben, wie wichtig Hilfe?

Souverän in die Führungsrolle einsteigen

Welche Kompetenzen werden von angehenden Führungskräften erwartet? Ist ein Mitarbeiter geeignet, diese Rolle zu übernehmen? Wo genau liegen Führungsstärken und wo hapert es noch? Antworten auf diese Fragen gibt Wolfgang Holl im Interview.

Was geht – und was nicht?

Vor meinem Start ins Abenteuer „Wohnmobil“ standen die Bedenkenträger Schlange. Und egal zu welchem Thema, die wohlgemeinten Ratschläge, Bedenken und Vermutungen nahmen kein Ende. Wie gut, dass ich auf mein Urteilsvermögen vertraute.

Empathie lernen und leben

Empathie ist eine wichtige menschliche Fähigkeit. Theoretisch weiß das jeder. Gerade heutzutage scheint sie wichtiger denn je zu sein. Doch sie ist ein rares Gut geworden. Was verbirgt sich hinter diesem Begriff? Antworten hat Monika Hein.

Dürfen Mitarbeiter ihr Personalgespräch heimlich aufnehmen?

Viele Mitarbeiter verfügen über ein Mobiltelefon mit Aufnahmefunktion. Da ist die Versuchung groß, wichtige Gespräche einfach mitzuschneiden. Doch ist das rechtlich überhaupt erlaubt?

Schluss mit Selbstzweifeln

Wer kennt ihn nicht, den inneren Kritiker, jene ungeliebte Instanz, die ständig an uns rummäkelt, uns klein macht. Wie wir mit ihn in Kontakt treten, ihn beruhigen und so Ängste und Selbstzweifel abbauen können, weiß der Psychotherapeut Burkhard Düssler.

Dürfen Mitarbeiter die Fußball-WM im Job schauen?

Steht ein Ereignis wie die Fußball-Weltmeisterschaft an, steigt das Fußballfieber in Deutschland. Je weiter die deutsche Nationalmannschaft dabei kommt, desto mehr wollen die Spiele sehen. Doch was ist am Arbeitsplatz erlaubt?

Müssen Mitarbeiter nach einer langen Krankheit sofort voll arbeiten?

Kehren Mitarbeiter nach einer langen Erkrankung an ihren Arbeitsplatz zurück, sind sie in der Regel nicht fähig, einen 8-Stunden-Arbeitstag zu bewältigen. Müssen sie dennoch gleich wieder voll arbeiten?

Können Mitarbeiter ein Personalgespräch ablehnen?

Personalgespräche sind bei vielen Mitarbeitern nicht besonders beliebt. Dabei ist gerade so ein Gespräch für sie eine hervorragende Gelegenheit, um auf ihre Erfolge und Stärken der vergangenen Monate hinzuweisen – und so den nächsten Karriereschritt einzuläuten.

Ist es verboten, private Briefe über die Firmenpost zu verschicken?

Wird ein Mitarbeiter aufgrund eines Bagatelldeliktes gefeuert, ist die Empörung in der Bevölkerung oft recht groß. Vielen fehlt das Verständnis, wenn Beschäftigte aufgrund einer Nichtigkeit ihren Job verlieren. Arbeitgeber werden dann oft als kleinkariert und herzlos beschimpft.

Gekommen, um zu bleiben

Die Wirtschaft brummt, was einen gewaltigen Arbeitgeber-Attraktivitätswettbewerb zur Folge hat. High Potentials haben meist mehrere Angebote in petto. Ist der Wunschkandidat gefunden, beginnt allerdings die eigentliche Herausforderung: ihn auch zu halten.

Träume verwirklichen muss kein Traum bleiben

Jeder hat Träume und Ziele, doch an der Umsetzung hapert es meist. Der Diplom-Psychologe Hans-Georg Willmann weiß, wie wir unsere Herzensziele verwirklichen können.

Feigling oder Führungskraft?

Eine unangenehme, aber notwendige Erkenntnis hat die Expertin für Führungskräfteentwicklung Nicole Pathé zu ihrem neuen Buch veranlasst: In den Führungsetagen heutiger Unternehmen wimmelt es nur so von Feiglingen.

Glücklich, erfolgreich und im Einklang mit sich selbst

Beim Streben nach Höherem bemerkt man oft nicht, wie man sich in Gefahr begibt, Familie, Lebensfreude und sich selbst zu opfern. Wie beruflicher und privater Erfolg möglich sind, weiß der Unternehmer Matthew Mockridge.

Dürfen Arbeitgeber die Annahme von Geschenken verbieten?

Ein kostenloser Urlaub auf der spanischen Urlaubsfinca, eines Geschäftsmannes kann einen Politiker in Erklärungsnot bringen, ein edler Rotwein vom Kunden einen Bankangestellten den Job kosten. Was aber ist mit dem kleinen Weihnachtspräsent vom Kunden? Kann das für Mitarbeiter ebenfalls zum … Weiterlesen

Frauengeschichten vom Leben

Jeden Monat befragt Hubertus Meyer-Burckhardt eine erfolgreiche Frau zu ihrem Leben. In seinem neuen Buch „Frauengeschichten“ versammelt der TV-Produzent die bewegendsten Gespräche aus 15 Jahren.

Dürfen Arbeitgeber Kollegen aufeinander ansetzen?

Auch Arbeitgeber sind neugierig und würden gern so viele Informationen über ihre Mitarbeiter wie möglich einsammeln: Wann kommt wer zur Arbeit? Wie lange machen die Mitarbeiter Pause? Wer redet mit wem über was?

1 2