„Unsere Leidenschaft war größer, als die Angst zu scheitern“

Gründer brennen in der Regel für ihre Idee. Bei Sophie Radtke und Therese Köhler von heycater! ging es sogar so weit, dass sie für ihre Gründung zeitweise auf den Sofas von Freunden schliefen.

Was treibt Unternehmer an?

Wer ein Unternehmen gründet, verlässt für seine Komfortzone. Hat den einen oder anderen Rückschlag zu verbuchen. Und bleibt dennoch am Ball. Was Unternehmer antreibt, weiß der Motivationstrainer Michael Altenhofer.

100 Prozent mehr Leistung

Ärzte und Sportler wissen längst, welche Kraft die Überzeugung von der eigenen Wirksamkeit für eine Leistungssteigerung hat. Bei Unternehmenslenkern ist das noch nicht angekommen. Wie aber können Führungskräfte den Positiv-Effekt bei sich selbst, ihren Mitarbeitern und innerhalb ihrer Organisation freisetzen?

Mittelmanager – Agenten des Wandels

Steht ein Kulturwandel an, ist der ohne das Mittelmanagement nicht umsetzbar. Vorausgesetzt, Unternehmen entwickeln und stärken ihre Mittelmanager. Wie das geht, weiß Dr. Martina Nieswandt.

Macht haben – Mensch bleiben

Ob in der Arbeitswelt, in der Familie, in Freundschaften oder gesellschaftlichen Gruppen – Macht bestimmt unser Leben. Was aber, wenn die zu Kopf steigt und charakterlich verändert?

Drahtseilakt Unternehmenswandel

Erfolgreicher Unternehmenswandel ist Verantwortung aller Mitarbeiter – nicht nur der Führungsteams. Er kann also nur dann gelingen, wenn alle mitmachen. Wie das geht, weiß der Strategieexperte Bruno Hartmann.

Arbeitsmarkt: Die wichtigsten Trends 2017

Wie wird sich der Arbeitsmarkt 2017 entwickeln? Auf welche Veränderungen werden sich Unternehmen und Personaler in Zukunft einstellen müssen? Antworten auf diese Frage hat Dr. Andrew Chamberlain, Glassdoor Chief Economist.

Führung: Zwölf Taktiken für mehr Wirkung

Führungswirkung beginnt im Kopf. Führungskräfte sollten wissen, von welchem Punkt aus sie starten – und wo sie ankommen wollen. Von der falschen auf die rechte Seite kommt man durch klar benennbare Taktiken, weiß Stefan Wachtel.

Die Kunst der kontinuierlichen Selbsterneuerung

In Zeiten der Digitalisierung gilt: Unternehmen und Mitarbeiter müssen sich kontinuierlich neu erfinden. Wie dieser Wandel erfolgreich umzusetzen ist, weiß der Organisationsentwickler Hans-Joachim Gergs.

Stilvoll im Job

Stilsicheres Auftreten ist für die Karriere genauso wichtig wie Know-how. Doch was ist Stil eigentlich? Und kann man den lernen?

 
Hetzen Sie noch oder leben Sie schon?

Wir hetzen von Termin zu Termin und nehmen uns spätestens im Dezember vor, im nächsten Jahr wird alles anders, wird alles besser. Doch wie schafft man es wirklich? Mit Ehrlichkeit, weiß die Bestseller-Autorin Carola Kleinschmidt.

Nur noch kurz die Welt retten …

… lohnt sich tatsächlich! Jürgen Schöntauf verrät im Interview, wie Unternehmen Sinn stiften können und so langfristig erfolgreicher sind.

Digitaler Wandel: Rüstzeug für einen erfolgreichen Weg

Jede Branche und jedes Unternehmen wird von der Digitalisierung beeinflusst. Dabei den individuellen Veränderungsbedarf zu erkennen und entsprechend die passenden Strategien zu entwickeln ist die Königsdisziplin.

Digitaler Alltag: Wie organisiert sich Deutschland im Büro?

Deutsche Unternehmen sind im Digitalisierungsfieber. Doch wie sieht der Werkzeugkoffer der Schreibtischtäter aus? Wie vielfältig ist die Technologielandschaft in unseren Büros?

Emotionales Führen mit Macht

Wie Chefs mit ihrer Macht umgehen, hat maßgeblich Einfluss auf Teamstimmung, Leistungsbereitschaft und Ergebnisse. Sie sollten sich daher intensiv mit dem eigenen Machtverständnis auseinandersetzen, tun das aber leider viel zu selten.

Dein bestes Ich ist nicht dein perfektes Ich

Viele versuchen, in allen Lebensbereichen ihr Bestes zu geben. Doch statt innerer Zufriedenheit breitet sich immer mehr das Gefühl von Leere und Erschöpfung aus. Dabei heißt die Devise: Machen und nicht denken, erleben und nicht planen, genießen und nicht zweifeln.

Networking – Schlüssel zum beruflichen Erfolg?

Ist Netzwerken wirklich wichtig für die Karriere? Ja, sagen Andreas Lutz und Constanze Wolff, und zeigen, wie erfolgreiches Networking Schlüssel zum beruflichen Erfolg werden kann.

Volle Akkus statt Burnout: Warum Überforderung ein Geschenk ist

„Ich kann nicht mehr. Mir wird alles zu viel. Ich weiß nicht, wie ich das auch noch schaffen soll.“ Wer solche oder ähnliche Gedanken kennt, muss seine Überforderung strategisch angehen, weiß der Trainer Christian Bremer.

Jobsharing: Ein Modell für die Zukunft?

Als Virginia Bastian nach der Geburt ihrer Tochter ihren Job nicht aufgeben, aber reduzieren möchte, sucht sie innerhalb des Nestlé-Konzerns eine Tandem-Partnerin fürs Jobsharing. Ein Selbstläufer ist es nicht.

„Im Valley wird vertrauensvoll und offen kommuniziert“

Als erstes und einziges deutsches Start-up wurde Kisura.de von Google zum „Google Demo Day“ ins Silicon Valley eingeladen. Linh Nguyen, eine der Gründerinnen, erzählt im Interview von dieser exklusiven Reise.

1 2 3 4 5 6 7 8