Wer versteht, gewinnt!

Verstehen ist der Erfolgsfaktor der Zukunft. Wer tief versteht, sieht klarer, erkennt, worum es im Kern geht, und trifft die besten Entscheidungen. Boris Grundl weiß, wie wir uns von oberflächlichem Schwarz-Weiß-Denken verabschieden und unseren Charakter formen.

Feigling oder Führungskraft?

Eine unangenehme, aber notwendige Erkenntnis hat die Expertin für Führungskräfteentwicklung Nicole Pathé zu ihrem neuen Buch veranlasst: In den Führungsetagen heutiger Unternehmen wimmelt es nur so von Feiglingen.

Kampf dem Weichspüler im Büro

Dominante Gesprächspartner sind out, keine Frage. Doch was sich nun in Unternehmen ausbreitet, ist noch viel schlimmer: das Gemocht-Werden-Wollen-Virus. Yoga-Kurse in der Mittagspause und 360-Grad-Feedbacks sollen eine Wohlfühlatmosphäre schaffen. Wer zu forsch auftritt, bekommt Minuspunkte.

Neues Jahr, neues Glück

Das Jahr ist noch jung und die Vorsätze für 2018 noch nicht gebrochen. Neben mehr Sport machen gehört bei vielen auch die gesunde Ernährung zum guten Vorsatz für das neue Jahr. Die Kopfküche hilft dabei, dass das nicht nur ein … Weiterlesen

Glücklich, erfolgreich und im Einklang mit sich selbst

Beim Streben nach Höherem bemerkt man oft nicht, wie man sich in Gefahr begibt, Familie, Lebensfreude und sich selbst zu opfern. Wie beruflicher und privater Erfolg möglich sind, weiß der Unternehmer Matthew Mockridge.

Dopamin für Digitalprojekte

Warum sind manche Unternehmen digital erfolgreicher als andere? Gibt es Erfolgsmuster, die sich auch auf das eigene Unternehmen übertragen lassen? Und wie kann hierbei vorgegangen werden? Antworten liefert die 45min-Toolbox.

Wann werden Sie weggeUBERt?

Es gibt viele Jobs, die es vor zehn Jahren noch gar nicht gab. Das heißt, die Kinder, die heute auf die Welt kommen, werden irgendwann einmal Berufe ausüben, die wir derzeit noch gar nicht kennen. Welche Branchen und Jobs heute … Weiterlesen

Aus dem Farbspektrum des Lebens schöpfen

Der Job ist ganz in Ordnung, familiär ist alles mehr oder weniger okay und ansonsten läuft das Leben eigentlich auch rund. Eigentlich. In einer ruhigen Minute merkt man jedoch, dass vieles im Alltag mehr Last als Lust ist.

Darf Weihnachtsgeld gestrichen werden, wenn Mitarbeiter zu oft krank sind?

Weihnachtsgeld wird in der Regel mit dem November- oder Dezembergehalt ausgezahlt. Fällt die Zahlung plötzlich niedriger aus als erwartet, denken viele Mitarbeiter an einen Fehler. Das ist allerdings in den seltensten Fällen der Fall.

Unsichtbare haben keine Chance auf Erfolg

Wer erfolgreich sein will, muss auffallen. Viele Menschen aber haben Scheu davor, ins Rampenlicht zu treten, oder wissen schlichtweg nicht, was sie tun können, um ihre Sichtbarkeit am Markt zu steigern. Dabei ist es so einfach!

Durch kluge Fragen das Recruiting verbessern

Bewerber ärgern sich über vieles, was im Recruiting-Prozess suboptimal läuft. Der Fachkräfte- und Nachwuchsmangel ist daher sehr oft kein Branchenproblem, sondern selbstverschuldet. Die Ursache? Unverständnis für Kandidatenbelange und ein Mangel an Bewerberorientierung. Durch kluge Fragen lässt sich das ändern.

So gelingt der Unternehmenswandel!

Alles ändert sich – durch Digitalisierung und Globalisierung sogar immer schneller. Dennoch oder gerade deshalb verharren wir oft in alten Mustern, halten an Gewohntem fest. Für Unternehmen kann diese Haltung fatale Folgen haben.

Reisen ist wichtiger als die Karriere

Deutsche Arbeitnehmer fühlen sich vom Erfolg unter Druck gesetzt. Statt Karriere zu machen, wollen sie lieber Reisen. So eine LinkedIn-Studie, die untersucht hat, was Erfolg für Arbeitnehmer bedeutet.

Was Menschen wirklich weiterbringt

Erwachsene durchlaufen verschiedene Entwicklungsphasen. Die Vorstellung eines einheitlichen Coachingkonzepts läuft dem konträr entgegen. Daher muss man Menschen da abholen, wo sie stehen, ist Svenja Hofert überzeugt.

Frauengeschichten vom Leben

Jeden Monat befragt Hubertus Meyer-Burckhardt eine erfolgreiche Frau zu ihrem Leben. In seinem neuen Buch „Frauengeschichten“ versammelt der TV-Produzent die bewegendsten Gespräche aus 15 Jahren.

Brainstorming war gestern

Mit dem Brainwriting haben auch Introvertierte eine Chance. Denn damit läuft niemand Gefahr, von extrovertierten Kollegen überschrien zu werden. So wird das kreative Potenzial jedes Einzelnen sichtbar.

Das Peripetie-Prinzip – Katalysator oder Katastrophe?

Was haben ein Dirigent, ein Regisseur und ein Manager gemeinsam? Sie wissen, was gute Führung bedeutet. Und sie sind Experten für das Erzeugen von Peripetien: jener Momente, in denen eine Handlung umschlägt – jene Augenblicke, in denen ein Wandel stattfindet.

Brauchen wir eine kreative Revolution?

Unsere Welt ist unsicher geworden. Nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch im gesellschaftlich-sozialen Bereich erleben wir den Übergang von einer alten in eine neue Welt. Dabei geht es um viel mehr als um die bloße Digitalisierung der verschiedenen Lebensbereiche: … Weiterlesen

Warum kommen manche weiter als andere?

Jens Weidner ist überzeugter Optimist. In seinem neuen Buch Optimismus zeigt er, warum Optimisten weiter kommen als andere. Nachmachen ausdrücklich erwünscht!

Vorteil “Beautiful Exit”

Fehlende Mitarbeiter sind der limitierende Faktor für Unternehmenswachstum. Dem Recruiting neuer Talente kommt deshalb eine enorm wichtige Aufgabe zu. Vergessen wird dabei oft der Pool aus Ehemaligen. Der funktioniert allerdings nur mit einem „Beautiful Exit“.

1 2 3 4 5 6 7 12