Erfolgreich führen aus der zweiten Reihe

Einerseits ist eine Stellvertretung eine hervorragende Schule für Nachwuchsführungskräfte, andererseits befinden sich Stellvertreter in einer komplizierten Führungsrolle. Wie sie mehr als nur eine Lücke schließen können, weiß Christian Sauer.

Was können Führungskräfte vom Profifußball lernen?

Fußballtrainer müssen nicht nur Sportlehrer und Strategen des Spiels sein, sondern auch Motivationskünstler und Konfliktmanager. Wie können Führungskräfte ihr Potenzial mit den Methoden der Fußballprofis voll ausschöpfen?

Affentanz auf der Weihnachtsfeier

Auf Firmenevents wie die Weihnachtsfeier sollte man sich so verhalten, als wäre man im Job. Warum das nicht immer so ist, weiß der Verhaltensbiologe Gregor Fauma.

Kritisches Feedback nach oben geben

In vielen Unternehmen ist es nach wie vor ein Tabu, Vorgesetzten ehrliches, kritisches Feedback zu geben. Je größer der Abstand in der Hierarchie zwischen Mitarbeiter und Vorgesetztem, desto stärker ausgeprägt ist das Tabu.

Fringe Benefits: Motivation für Mitarbeiter?

Gute Mitarbeiter zu finden und zu halten, ist für Unternehmen eine große Herausforderung. Daher lassen sich Unternehmen immer öfter außergewöhnliche Zusatzleistungen für ihre Arbeitnehmer einfallen.

Nicht einfach laufen lassen

Jeder kennt sie, Meetings, Sitzungen und Diskussionen, in denen unendlich viel geredet wird – ohne konkrete Ergebnisse zu produzieren. Dabei sind effektive Besprechungen kein Hexenwerk. Vorausgesetzt, dass Team verständigt sich auf wichtige Grundregeln.

 
Multitasking schrumpft das Hirn

Jeder von uns tut es täglich und Frauen sollen dazu angeblich fähiger sein als Männer: Multitasking. Doch ist es wirklich gut, mehrere Dinge gleichzeitig zu erledigen oder zu beobachten?

Weihnachtsfeier schwänzen?

Ob Mitarbeiter an der betrieblichen Weihnachtsfeier teilnehmen müssen, hängt davon ab, zu welchem Zeitpunkt die Veranstaltung stattfindet.

Was ist Clanning?

Als Clanning wird das Bedürfnis von Menschen beschrieben, sich in einer Gruppe von Gleichgesinnten zusammenzufinden, um Teil von etwas sein zu wollen und sich auszutauschen.