Wenn Manager Mist bauen

Missmanagement wird von lediglich fünf grundlegenden Fehlern verursacht. Wer die kennt, kann sie problemlos mit der Fünf-Finger-Methode vermeiden.

 
Ab jetzt Führungskraft

Frisch gebackene Führungskräfte stehen nach dem Karrieresprung vor der Herausforderung, die neue Rolle einzunehmen. Wie sie sich erfolgreich in der Führungsetage etablieren, zeigt der Ratgeber Ab jetzt Führungskraft.

 
Idole und Idioten

Alle Topmanager haben einen Knall, verlangen zu viel, gerne auch das Unmögliche und lassen mit üblen Aktionen Dampf ab – so zumindest sieht es die Managerlegende Bob Lutz.

 
Vorsicht: Führungsfallen!

Werden Führungskräfte unzureichend auf die Führungsverantwortung vorbereitet, tappen sie schnell in Führungsfallen. So folgt nach dem Aufstieg meist schnell wieder der Abstieg.

 
Wenn Grenzen keine sind

Bergsteiger und Manager verbindet mehr, als viele denken. Der Managementberater Fredmund Malik zeigt in seinem neuen Buch, dass hinter beiden dieselben Fragen stehen.

 
Fit für die Geschäftsführung

Wer in die Geschäftsführung aufsteigt, steht plötzlich vor neuen Aufgaben. Um nicht zu scheitern, benötigen Führungskräfte eine klare und strukturierte Vorbereitung.

 
New Business Order

Die von vielen belächelte Start-up-Szene hat unsere Wirtschaft und Gesellschaft stark verändert. Denn sie entdeckt und nutzt im Gegensatz zu den Großen neue Märkte und Chancen.

Klagefrist und Kündigungsschutzklage

Erhalten Mitarbeiter die Kündigung, sollten sie auf keinen Fall vorschnell einen Aufhebungsvertrag unterzeichnen. Dieser schließt nämlich die Möglichkeit einer Kündigungsschutzklage aus, da der Kündigungsschutz bei dieser Vertragsauflösung nicht mehr greift. Zudem bringt er meist gravierende Nachteile mit sich wie die … Weiterlesen

Fettnäpfchen bei Geschäftsessen vermeiden

Bei einem Geschäftsessen pflegen sich Kontakte leichter und feiern sich Geschäftsabschlüsse stilvoller – vorausgesetzt, man beherrscht die Etikette.

Warum will das Top-Management das Richtige, tut aber das Falsche?

Viele Unternehmer bremsen die Schaffenskraft ihrer mittleren Führungsebene sowie die ihrer Mitarbeiter aus. Dabei bräuchten sie nur den Fokus auf das Wesentliche legen.

 
Management by E-Mail

Viele Führungskräfte klagen über die E-Mail-Flut, die sie täglich erreicht. Denn sie frisst nicht nur einen Teil der Arbeitszeit, sie hält sie auch von ihren Kernaufgaben ab. Was machen erfolgreiche Manager anders?

1 2 3 4