Arbeitswelt: Wie ticken die Generationen?

Glaubt man an die unterschiedlichen Bedürfnisse der verschiedenen Generationen, fragt man sich zwangsläufig, wodurch zeichnen sich die verschiedenen Generationen in Unternehmen aus? Ein neuer Ratgeber zeigt, wie es geht.

Bagatelldiebstahl: Warum eine Kündigung nicht immer möglich ist

Diebstähle, auch wenn es dabei um Kleinigkeiten geht, können für Mitarbeiter gravierende Folgen haben. Eine Kündigung jedoch ist nicht immer möglich.

 
Arbeitsrechtliche Fehler vermeiden

Arbeitsrechtliche Fehler kosten in der Regel viel Geld. Um das zu vermeiden, braucht es die richtigen Informationen. Die verspricht der Ratgeber „Arbeitsrecht für Arbeitgeber“.

„Wer die Hölle fürchtet, kennt das Büro nicht“

Schreibt ein Mitarbeiter einen Roman über seinen Büroalltag, kann er sich auf die Kunstfreiheit berufen. Pech für Arbeitgeber, die gern mit Kündigung reagieren wollen.

Einsame Mitarbeiter im digitalen Wandel?

Der digitale Wandel verändert Arbeitsplätze. Die durch diese Entwicklung verunsicherten Mitarbeiter müssen darauf vorbereitet werden. Sind Unternehmen aber überhaupt schon so weit?

Grenzenloses Arbeiten in Coworking Spaces

Tobias Schwarz und Katharina-Franziska Kremkau wollten testen, wie gut es sich im grenzenlosen Europa wirklich arbeiten lässt – und reisten zwei Monate durch die europäische Coworking-Szene.

Adieu bei Papst-Witzen

Witzeln Mitarbeiter katholischer Arbeitgeber über den Papst, können sie sich dadurch ihre fristlose Kündigung und sogar eine Sperre für Arbeitslosengeld einhandeln.

 
Büroturbulenzen souverän entschärfen

Der tägliche Überlebenskampf im Büro ist mit Humor zu ertragen, führt geradewegs in die Auszeit oder – wenn alle Stricke reißen – in den Abgang. Dann aber bitte stilvoll, rät ein neuer Ratgeber.

Industrie 4.0: Mein Freund, der Roboter?

Roboter drängen immer tiefer in unseren Arbeitsraum und übernehmen wichtige Aufgaben. Verstehen wir sie aber als Erweiterung, stellen sie keine Bedrohung dar.

Konkurrenten sind nicht immer tabu

Die wenigsten Arbeitgeber freut es, wenn ihre Mitarbeiter nebenbei noch jobben gehen. Großen Protest gibt es, wenn Mitarbeiter das beim Konkurrenten tun.

 
55 Gründe, ein Grandhotel zu eröffnen

705 Tage Baustress mit vielen bösen Überraschungen und Rückschlägen liegen hinter Carsten und Susanne Rath. So schlimm kann die Eröffnung eines Grand Hotels aber nicht sein, wenn man anschließend ein Buch darüber schreibt, warum es sich lohnt, diesen Kraftakt anzugehen.

Wie finde ich heraus, welcher Stresstyp ich bin?

Stress gehört zu unserem Leben dazu – und kann bisweilen sogar unsere Leistungsfähigkeit erhöhen. Wann aber macht Stress krank?

Fristlose Kündigung aufgrund sexuell gefärbter Äußerung

Mit der Äußerung „besser eine Frau mit Charakter, als drei Schlampen“ handelt sich ein an Depressionen erkrankter Mitarbeiter die fristlose Kündigung ein. Sein Versuch, auf schuldlose Pflichtverletzung zu pochen, misslingt.

 
Achtsamkeit in Beruf und Alltag

Wir hetzen von Termin zu Termin und merken nicht, wie das Leben an uns vorbeifließt. Warum das so ist und wie wir das ändern können, erklären die Autoren des Ratgebers „Achtsamkeit in Beruf und Alltag“.

 
Das Sieger-Team

Ein neuer Ratgeber verspricht 40 handfeste Ratschläge, wie die Führung des jeweils anderen Geschlechts besser gelingen kann und mit welchen einfachen Verhaltensänderungen die Unterschiede zwischen den Geschlechtern überbrückt werden können.

Liaison unter Kollegen

Fast jeder Fünfte sucht seinen Partner im Job. Doch Vorsicht: Paare stehen häufig unter besonderer Beobachtung.

Fristlose Kündigung wegen überzogener Pausen

Wer für die Sicherheit vieler Menschen verantwortlich ist, darf sich kein Fehlverhalten leisten, denn das hat meist schwerwiegende Folgen.

Verdeckte Videoüberwachung nicht per se verboten

Kontrollen am Arbeitsplatz haben ihre Grenzen. Was erlaubt ist und was nicht, regelt das Arbeitsrecht klar. Bisher galt immer, je intensiver die Maßnahme, desto problematischer.

Wer Daten löscht fliegt raus

Zoffen sich Mitarbeiter und Arbeitgeber, rächen sich nicht wenige Arbeitnehmer an ihren Vorgesetzten. Wer dabei zu weit geht, fliegt raus.

Falscher Beruf, und nun?

Wer denkt, im falschen Beruf zu stecken, sollte auf Ursachenforschung gehen. Um herauszufinden, ob es nur ein Gefühl ist oder ob mehr dahinter steckt.

1 5 6 7 8 9 10