» » Zerrissene Welt

Zerrissene Welt

Zerrissene Welt
Steht man am Rand der Verzweiflung, helfen kleine Rituale, nicht aufzugeben.

Krankheiten oder Todesfälle lösen oft große Krisen aus, betreffen sie doch mehr oder weniger das ganze Leben. Wie man aus eigener Kraft solche Schicksalsschläge überwindet, zeigt das Buch „Zerrissene Welt“.

Die Erkrankung eines geliebten Menschen bringt oft auch eine Krise mit sich. Es ist ein Krise, die mehr oder weniger das ganze Leben betrifft. Zwar hat nicht jede Krise einen direkten Bezug zu Krankheiten – jedoch sind es sehr häufig Krankheiten oder Todesfälle, die eine solche auslösen.

Ein Mensch, der es gewohnt ist, sein Leben eigenverantwortlich zu gestalten, kann durch eine derartige Situationsänderung und emotionale Überforderung die gewohnten Bewältigungsstrategien nicht mehr einsetzen. Das kann zu Emotionen führen, die mit einem selbstbestimmten Leben nicht mehr vereinbar sind und zu Unterstützungs- und Beratungsbedarf führen. Damit ist gemeint, dass nicht nur labile und besonders ängstliche Menschen von einer solchen Situation überrascht werden können, sondern vielmehr auch völlig gesunde und selbstbestimmte Menschen.

Die Kontrolle über gewohnte Lebensbedingungen zu verlieren, heißt sprichwörtlich den Boden unter den Füßen zu verlieren. Nina Gussger, Autorin des Buches Zerrissene Welt, hat solche Erfahrungen gemacht: Als Fünfjährige hat sie einen Unfall, dessen Brandverletzungen immer sichtbar bleiben werden. Ihre Eltern haben einen schweren Autounfall und sie selbst erkrankt an Multipler Sklerose. Ein Teil ihrer Welt zerreißt jedoch, als sie von der lebensbedrohlichen Erkrankung ihres Mannes erfährt.

Gussger nimmt in Zerrissene Welt den Leser mit auf „ihre“ Reise. Sie zeigt, dass es völlig in Ordnung ist, wenn man schreit, weint, wütend ist und den Glauben an Gott und die Gerechtigkeit verliert. Sie zeigt aber auch, wie Kleinigkeiten dabei helfen, selbst Ausnahmesituationen zu meistern. Denn steht man am Rand der Verzweiflung, helfen kleine Rituale, nicht aufzugeben.

 
Zerrissene Welt

 

Zerrissene Welt
Die Geschichte einer starken Frau, die aus eigener Kraft Schicksalsschläge überwindet
von Nina Gussger
Goldegg Verlag (1. Auflage, Juli 2015)
19,95 Euro
ISBN 978-3-902991-95-9