» » Reiseerinnerungen konservieren

Reiseerinnerungen konservieren

Reiseerinnerungen konservieren
Viel zu schnell holt uns nach dem Urlaub der Alltag wieder ein. Mit einem Reisetagebuch sind Reiseerinnerungen und Eindrücke festzuhalten und für später zu konservieren.

Reisetagebücher sind praktische Begleiter für Reisen, halten sie doch die schönsten Erinnerungen fest und machen sie so unvergesslich. Vor allem in Zeiten, in denen wir mit unseren Smartphones schnell Fotos schießen und weiter huschen.

Mit einem Reisetagebuch sind Reiseerinnerungen und Eindrücke festzuhalten und für später zu konservieren. Denn viel zu schnell holt uns nach dem Urlaub der Alltag wieder ein. Fotos allein können die Erinnerungen später kaum zurückholen, dazu braucht es oft mehr.

Vor allem Fernreisen, die meist lange und intensiv vorbereitet werden, rasen am Urlaubsort schnell davon. Die vielen und besonderen Eindrücke sind kaum festzuhalten, prasseln sie doch auf uns ein. Wer diese Glücksmomente dokumentieren und Dinge sammeln möchte, kann sie mit einem Reisetagebuch für später konservieren.

Für eine strukturierte Vorbereitung bieten viele Reisetagebücher Packtipps und diverse Listen mit wichtigen vorab zu erledigenden Aufgaben. Ob das wirklich Platz in einem Reisetagebuch wegnehmen sollte, muss jeder für sich individuell entscheiden.

Viel wichtiger sind ein handliches Format, genügend Platz für zwei bis drei Urlaubswochen, ein praktisches Lesebändchen und ein Gummiband zum Verschließen sowie eine Einstecktasche für Dinge wie Eintrittskarten, Stadtkarten, Quittungen etc.

Ob Kinder das erste Mal allein verreisen, Freunde eine ganz besondere Reise planen oder eine sehr emotionale Reise ansteht – Reisetagebücher konservieren die Erinnerungen lebhaft und intensiv.


 Farbenfrohes Tagebuch für Ihre Reiseerinnerungen

 

Farbenfrohes Tagebuch für Ihre Reiseerinnerungen
Groh Verlag (Juni 2015)
9,99 Euro
ISBN: 4036442001868