» » Geradlinig durch Manhattan

Geradlinig durch Manhattan

Geradlinig durch Manhattan
"Durch Manhattan" liefert eine Fülle von lustigen und ernsten, rührenden und turbulenten Geschichten.

Eine Frau und ein Mann verabreden sich am Staten Island Ferry Terminal von Manhattan. Sie kaufen einen Stadtplan, ziehen eine gerade Linie von der Südspitze bis zum oberen Ende der Insel – und beschließen, ihr zu folgen.

Die Künstlerin Leanne Shapton und der Journalist Niklas Maak treffen sich an der Südspitze von Manhattan, um zwei Tage entlang einer imaginären Linie bis zur Nordspitze der Insel an der 220th Street zu wandern.

Auf ihrem Weg sehen sie Straßenhändler, Überwachungskameras, Demonstranten, Gäste aus New Jersey, alte Backsteinfassaden, die Apple-Notfallklinik, den chinesischen Elektroschrotthändler, Millionäre in ihren Bentleys, den Trump Tower, kleine und großen Dramen am Wegesrand – und lassen sich immer wieder die Geschichten der New Yorker erzählen. Dabei macht Maak die Notizen und Shapton aquarelliert. Nach und nach entsteht so ein ungewöhnliches, sehr individuelles Bild von Manhattan.

Turbulente Geschichten aus New York

Und was hat den Journalisten dabei überrascht? „Die Apple-Mitarbeiter, die nachts wie Chirurgen in einer Notaufnahme schreiende, weinende Menschen beruhigen, deren Mobiltelefon ins Klo gefallen oder deren Computer abgestürzt ist und die ihre Geräte wie Schwerverletzte in den neongrellen Apple-Notdienst am Central Park bringen“, so Maak.

Durch Manhattan ist eine hinreißende Sammlung von lustigen und ernsten, rührenden und turbulenten Geschichten der Metropole New York.

 

Durch Manhattan

 

Durch Manhattan
von Niklas Maak, illustriert von Leanne Shapton
Hanser Verlag (1. Auflage, September 2017)
25 Euro
ISBN 978-3-446-25666-8