» » Gastgeber-Tipps von Stefanie Luxat: „Lass es krachen“

Gastgeber-Tipps von Stefanie Luxat: „Lass es krachen“

Gastgeber-Tipps von Stefanie Luxat: „Lass es krachen“
Der italienische Künstler Piero Fornasetti malte das Gesicht der Opernsängerin Lina Cavalieri auf seine Serie „Tema e Variazioni“ auf Teller, Vasen, Buchstützen und sogar Aschenbecher.

Für einen schönen Abend mit Freunden zu Hause und einem eindrucksvollen Drei-Gänge-Menü braucht es nicht viel – verspricht Stefanie Luxat in ihrem neuen Wohnratgeber.

Wer Stefanie Luxat und ihren Blog Ohhh…Mhhh kennt, weiß, dass sie ein Faible dafür hat, mit kleinem Aufwand Großes zu erzielen. Ihr umfangreiches Know-how hat die Journalistin jetzt in ihrem aktuellen Wohnratgeber Herzlich Willkommen zusammenstellt. Ihr Ziel: Dem Leser mit einfachen, aber eindrucksvollen Ideen dabei zu helfen, es mit Gästen schön und stressfrei zu haben. Hauptsache, man lässt es krachen.

Und weil die Journalistin sich nicht nur auf ihre Ideen beschränken wollte, hat sie kreative Menschen besucht. Die öffneten Luxat nicht nur die Tür, um ihr vor Ort zu zeigen, wie und wo sie ihre Gästen bewirten. Sie gaben der Bloggerin auch ihre Gastgebertipps preis.

 

Weihnachten mal nur in Grün-Weiß? Lässt viel Platz für bunte Gespräche.
Weihnachten mal nur in Grün-Weiß? Lässt viel Platz für bunte Gespräche (© Nina Holst).

 

 

Schlaue Idee: Statt Teller Mamorplatten.
Schlaue Idee: Statt Teller Mamorplatten (© DNA Photographers).

 

Ob großes Dinner, kleiner Ladies Lunch oder geselliges Beisammensein – Herzlich Willkommen bietet viele kreative Ideen. Und auch als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum macht es sich gut.


Gastgeber-Tipps von Stefanie Luxat

 

Herzlich Willkommen
Mit Gästen zuhause
Tischdekoration & kreative Ideen

von Stefanie Luxat
Callwey Verlag (1. Auflage, September 2015)
29,95 Euro
ISBN: 978-3-7667-2173-0