» » Werkzeugkasten für Gründer

Werkzeugkasten für Gründer

Werkzeugkasten für Gründer
Der Strategieberater Patrick Stähler widmet sich in "Das Richtige gründen" neuartigen Geschäftsmodellen.

Die geniale Geschäftsidee allein ist kein Garant für eine erfolgreiche Gründung. Vielmehr muss das Geschäftsmodell funktionieren, damit die Umsetzung nicht scheitert. Mit dem Werkzeugkasten von Patrick Stähler kein Problem.

Optimismus ist die wichtigste Eigenschaft für Gründer. Er ist der feste Glaube, dass es geht. Er ist aber nicht mit Schönfärberei zu verwechseln. Vielmehr müssen Gründer an ihre Chancen glauben. Die Risiken müssen ihnen bewusst sein. Aber sie sollten sich nicht von ihnen beeindrucken lassen. Gründen Existenzgründer das Richtige, wird es gehen.

Die zweitwichtigste Eigenschaft für Gründer ist Ehrlichkeit. Das heißt, Gründer müssen ehrlich sein, wenn sie ihr Geschäftsmodell prüfen: jetzt oder später. Auch sollten sie sich davor hüten, zu glauben, die Welt hat auf sie gewartet und werde ihnen ihr Produkt aus der Hand reißen. Die Wahrheit ist: Niemand hat auf sie gewartet. In Das Richtige gründen geht es darum, dass Gründer trotzdem eine Firma gründen und trotzdem Erfolg haben.

Neuartige Geschäftsmodelle

Und last but not least ist die zentrale Eigenschaft eines Unternehmers, dass er handelt und Dinge umsetzt, nicht nur plant. Der Unternehmer ist überzeugt, dass die Probleme der Menschheit durch unternehmerisches Handeln zu Herausforderungen und damit lösbar werden. Der Unternehmer handelt, schreibt Patrick Stähler gleich zu Beginn seines Ratgebers über die wichtigsten Eigenschaft eines Gründers.

In Stählers Ratgeber geht es aber nicht darum, richtig zu gründen – dafür gibt es bereits genügend Literatur, ist der Strategieberater überzeugt. Vielmehr geht es darum, das Richtige zu gründen. Deshalb ist Stählers Buch nicht für Leute gedacht, „die ein weiteres Steuerberatungsbüro, einen weiteren Friseurladen eröffnen oder eine Geschäftsidee aus dem Ausland kopieren wollen. Daran ist nichts Falsches! Sie haben lediglich das falsche Buch in der Hand. Dieses Buch widmet sich neuartigen Geschäftsmodellen“, so Stähler weiter.

Werkzeugkasten für Gründer

Ein guter Werkzeugkasten ist übersichtlich und strukturiert aufgebaut. Auch Stähler geht in Das Richtige gründen übersichtlich und strukturiert vor: Im ersten Teil geht es um die Elemente eines erfolgreichen Geschäftsmodells wie Kundennutzen, Geschäftsstruktur, Ertragsmodell und Unternehmensgeist. An vielen Stellen bietet Stähler dem Leser zum besseren Verständnis Praxisbeispiele sowie Übungen.

Im zweiten Teil geht es um die praktische Umsetzung von der Idee bis zum Geschäftsmodell: Sechs Schritte, die aufeinander aufbauen, helfen dem Leser durch den Prozess. Dabei widmet sich der Strategieberater den Themen Kundenanalyse, Marktverständnis, Ideenfindung, Design von Varianten, Auswahl und Tests sowie letztlich das Geschäftsmodell testen. Auch hier warten auf den Leser immer wieder Übungen.

In Das Richtige gründen geht es also nicht darum, wie ich gründe, sondern was ich gründe. Dabei ist es mehr als ein Ratgeber. Das Buch ist ein unverzichtbares Übungsbuch für Gründer und solche, die es werden wollen.
Werkzeugkasten für Gründer
Das Richtige gründen

Werkzeugkasten für Unternehmer
von Patrick Stähler
Murmann Verlag (1. Auflage, September 2015)
29,90 Euro
ISBN: 9783867743846