Vorsicht: Führungsfallen!

Werden Führungskräfte unzureichend auf die Führungsverantwortung vorbereitet, tappen sie schnell in Führungsfallen. So folgt nach dem Aufstieg meist schnell wieder der Abstieg.

 
Die perfekte Präsentation

Täglich werden viele Menschen mit langweiligen Präsentationen gequält. Dabei ist eine perfekte Präsentation ein Kinderspiel. Vorausgesetzt, man investiert Zeit und Energie in die Vorbereitung und den Aufbau der Präsentation.

 
Wenn Grenzen keine sind

Bergsteiger und Manager verbindet mehr, als viele denken. Der Managementberater Fredmund Malik zeigt in seinem neuen Buch, dass hinter beiden dieselben Fragen stehen.

 
Fit für die Geschäftsführung

Wer in die Geschäftsführung aufsteigt, steht plötzlich vor neuen Aufgaben. Um nicht zu scheitern, benötigen Führungskräfte eine klare und strukturierte Vorbereitung.

 
New Business Order

Die von vielen belächelte Start-up-Szene hat unsere Wirtschaft und Gesellschaft stark verändert. Denn sie entdeckt und nutzt im Gegensatz zu den Großen neue Märkte und Chancen.

Arbeitszeugnis: Jedes einzelne Wort hat Bedeutung

Endet ein Arbeitsverhältnis, hat jeder Mitarbeiter einen Anspruch auf die Erteilung eines qualifizierten Endzeugnisses. Dies ist unabhängig von der Art seines Arbeitsverhältnisses.

Beschäftigungsgesellschaft: Arbeitslos auf Raten

Sind Menschen erst einmal ohne Arbeit, wird der Rückweg auf den Arbeitsmarkt oft schwer. Je länger sie arbeitslos sind, desto mehr schwinden ihre Chancen.

Klagefrist und Kündigungsschutzklage

Erhalten Mitarbeiter die Kündigung, sollten sie auf keinen Fall vorschnell einen Aufhebungsvertrag unterzeichnen. Dieser schließt nämlich die Möglichkeit einer Kündigungsschutzklage aus, da der Kündigungsschutz bei dieser Vertragsauflösung nicht mehr greift. Zudem bringt er meist gravierende Nachteile mit sich wie die … Weiterlesen

Betriebsratsfunktion bei Kündigungen

Im Fall von Kündigungsschutzklagen richtet sich in Unternehmen mit Betriebsräten das Augenmerk auch häufig auf die ordnungsgemäße Anhörung des Betriebsrates. Hier wird mehr falsch gemacht als viele vermuten.

Fettnäpfchen bei Geschäftsessen vermeiden

Bei einem Geschäftsessen pflegen sich Kontakte leichter und feiern sich Geschäftsabschlüsse stilvoller – vorausgesetzt, man beherrscht die Etikette.

Warum will das Top-Management das Richtige, tut aber das Falsche?

Viele Unternehmer bremsen die Schaffenskraft ihrer mittleren Führungsebene sowie die ihrer Mitarbeiter aus. Dabei bräuchten sie nur den Fokus auf das Wesentliche legen.

Wie hoch sind Anwaltshonorare und Gerichtskosten im Arbeitsrecht?

Prozesse im Arbeitsrecht können teuer werden. Daher ist es wichtig zu wissen, wer im Streitfall für welche Anwalts- und Gerichtskosten aufkommen muss.

Als attraktiver Arbeitgeber präsentieren

Wer qualifizierte Mitarbeiter sucht, kommt an Karrierenetzwerken und Social Media-Maßnahmen nicht mehr vorbei. Trotzdem sehen und nutzen immer noch viele Unternehmen nicht das Potenzial dieser Maßnahmen.

Wie sieht der Traumarbeitsplatz der Zukunft aus?

Laut einer Umfrage wünschen sich Fach- und Führungskräfte ein ruhiges und helles Büro sowie einen Assistenten zur Unterstützung. Aber auch einen Schlafplatz sowie eine Stummtaste für Kollegen.

Ist Takt erlernbar?

Es heißt, Takt sei der Verstand des Herzens. Taktgefühl bedeutet, sich in seine Mitmenschen einzufühlen und das eigene Verhalten auf sein Gegenüber und die Situation abzustimmen.

Was ist Clanning?

Als Clanning wird das Bedürfnis von Menschen beschrieben, sich in einer Gruppe von Gleichgesinnten zusammenzufinden, um Teil von etwas sein zu wollen und sich auszutauschen.

Was ist Boreout?

Wer unter einem Boreout leidet, hat zu viel Zeit für zu wenig Arbeit und bemüht sich krampfhaft, diesen Umstand vor anderen zu verbergen.

1 5 6 7 8