66 perfekte Hotels: Die Essenz der Besten

Geschäftsreisen sind in der Regel anstrengend: Die Tage beginnen früh und enden meist spät. Gut, wenn man dann weiß, welches Hotel das beste Restaurant, Spa, die beste Ausstattung und Bar hat.

 
Langzeitgedächtnis statt Bulimie-Lernen

Ob an der Uni, in der Schule oder im Job – hämmert man sich Wissen rein, ist es nur kurzfristig. Abrufbar ist es später meist nicht mehr. Das muss aber nicht sein.

 
Burnout: Wie geht das Leben nach der Krise weiter?

Jedes Jahr steigen Millionen Menschen nach einem Burnout wieder ins Leben ein. Und die meisten fragen sich: Wie wird mein Leben weitergehen? Die Bestseller-Autorin Carola Kleinschmidt weiß, welche Strategien sinnvoll sind.

Frauen mit enormem Potenzial

Am 2. Juli findet zum vierten Mal der „PANDA Women Leadership Contest“ für weibliche Führungskräfte statt. Wieder kommen Frauen zusammen, um ihr Führungstalent unter Beweis zu stellen.

Schreibtisch – Mittelpunkt des Schaffens

Ob Büro oder Home-Office – wer viel am Schreibtisch sitzt, sollte auf die Atmosphäre achten. Denn kahle Wände, schlechte Beleuchtungen oder unbequeme Stühle bremsen Energie und Kreativität aus.

Kreatives Chaos vs. strukturierte Ordnung

Weisheiten wie „Ordnung ist das halbe Leben“ oder „im Chaos wohnt die Kreativität“ trösten am Ende nur Ordnungsfanatiker bzw. Messies. Dran ist an solchen Weisheiten nicht viel. Für beide gibt es aber Lösungen.

Mitarbeiter führen und nicht managen

Die Hotelkette Upstalsboom ist einer der beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands. Das war allerdings nicht immer so. Der Weg dorthin war für Unternehmen, Mitarbeiter und Unternehmer Bodo Janssen kein leichter.

 
Zuhause bei Kreativen

Kreativen wird der Wille zur Individualität, die Freiheit zum Querdenken und die Lust an unkonventionellen Lösungen nachgesagt. Dass das wirklich so ist, will ROOMS beweisen.

Kampf der ungesunden Zurückhaltung

Wir schweigen, obwohl wir anderer Meinung sind. Wir ignorieren unsere Bedürfnisse, um andere nicht zu enttäuschen. Wir sagen ja, obwohl wir eigentlich nein sagen möchten. Wir sollten gegen diese ungesunde Zurückhaltung ankämpfen.

Wie schön kann Arbeit sein?

Offene Bürolandschaften schaffen in der modernen Arbeitswelt die besten Voraussetzungen, um Mitarbeiter zu binden und zu motivieren. Wir brauchen also nicht mehr einen Raum, sondern eine Bandbreite an Wahlmöglichkeiten.

 
Köstliche vegetarische Rezepte – auch für Nicht-Veggies

Die erfolgreiche Kochbuchautorin und Foodfotografin Barbara Bonisolli lebt als Selbstversorgerin auf dem Land. Inspiriert von ihrem großen Nutzgarten hat sie 100 raffinierte vegetarische Rezepte zusammengetragen.

Frauen in Führungspositionen – eine seltene Spezies

In Deutschland sind Frauen in oberen Führungspositionen noch immer eine Ausnahmeerscheinung. Das muss sich ändern. Wie, weiß Isabelle Hoyer von PANDA, einer Initiative für Führungsfrauen.

In eigener Sache: Praktikumsplatz ab 1. Juni

2016 stehen bei uns viele interessante Projekte an, die wir mit verschiedenen deutschen Online- und Print-Redaktionen sowie Buchverlagen umsetzen werden. Dafür brauchen wir Unterstützung.

 
Schöner Wohnen mit Mini-Budget

Julia Ballmaier bekommt den Auftrag, 25 Wohnungen einzurichten*. Die einzige Auflage: Ein Zuhause darf nicht mehr kosten als 1.000 Euro. Eine anspruchsvolle Aufgabe.

 
Mach Dein Ding!

Was steckt hinter echten Erfolgsideen? Mit welchen taktischen Werkzeugen können sofort Ideen generiert werden? Und warum ist die Geschichte vom genialen Geistesblitz ein Märchen? Auf alle diese Fragen hat Matthew Mockridge Antworten.

 
Die Burger-Bibel

Zunächst: Vegetarier sollten jetzt nicht weiterlesen. Wer ins Burger-Paradies möchte, muss nur das Burger Unser zur Hand nehmen und die zehn Gebote beherzigen. Nicht mehr und nicht weniger.

 
Werkzeugkasten für Gründer

Die geniale Geschäftsidee allein ist kein Garant für eine erfolgreiche Gründung. Vielmehr muss das Geschäftsmodell funktionieren, damit die Umsetzung nicht scheitert. Mit dem Werkzeugkasten von Patrick Stähler kein Problem.

 
„Irgendwann mache ich ein Café auf…“

…sagen sich viele Frauen, 20 von ihnen haben es gemacht. Sie haben weder die Mühe gescheut, noch sich von ihrem Traum abbringen lassen. Ihr Lohn für Mut und Engagement? Ein eigenes und erfolgreiches Café.

 
Garance Doré: Schnittmenge von Paris und New York

Sie ist eine der erfolgreichsten Fashion-Bloggerinnen weltweit und in Paris und New York gleichermaßen zu Hause. Wie Garance Doré zu ihrem Stil gefunden hat, zeigt sie in Love x Style x Life.

 
Roadmap für die Mitarbeiterführung

Wer das erste Mal vor der Aufgabe steht, Mitarbeiter zu führen, fragt sich, was eine gute Führungskraft ausmacht. Wer glaubt, Reden ist Silber und Schweigen ist Gold, irrt gewaltig.

1 5 6 7 8 9 10 11