» » Stop Cheap Speak

Stop Cheap Speak

Stop Cheap Speak
Wird zu viel an der Oberfläche geredet, ist es Zeit für echte Kommunikation.

Lassen uns Gespräche enttäuscht und unzufrieden zurück, müssen wir selbst aus den eingleisigen Gesprächen wieder eine wertvolle Kommunikation machen. Wie das geht, zeigt ein neuer Ratgeber.

„Die Kommunikationstechnologie frisst ihre Kinder. Die Technologien, mit denen wir kommunizieren, werden immer schneller – doch trotz aller Beschleunigung scheinen wir immer weniger Zeit für echte, gehaltvolle Kommunikation zu haben“, mahnt Gabriele Zienterra.

Die Kommunikationstrainerin nimmt in ihrem Ratgeber Stop Cheap Speak unsere Gesellschaft kritisch unter die Lupe und zeigt, wie es dazu gekommen ist, dass wir zuerst den Willen und dann auch noch die Fähigkeit zu echter, gehaltvoller, zielführender Kommunikation verloren haben.

Wertvoller kommunizieren

Ihre Motivation für den Ratgeber war die lange Suche einer Antwort auf die Frage: Woran liegt es, dass viele Gespräche mich immer enttäuscht und unzufrieden zurücklassen? Denn gute Gespräche, eine gehaltvolle Kommunikation und gepflegter Gedankenaustausch auf Augenhöhe und mit Niveau sind eine wahre Wohltat – und bringen immer beide Gesprächspartner in kürzester Zeit um Lichtjahre weiter, ist Zienterra überzeugt.

Mit Stop Cheap Speak will die Kommunikationstrainerin dem Leser zeigen, wie er solche magischen Momente wieder vermehrt entstehen lassen kann. Dafür hat sie Vorschläge entwickelt, mit denen der Leser seine Kommunikation wieder wert- und gehaltvoll gestalten kann. Sie liefert praktische Denkanstöße und Strategien, um aus Monologen Dialoge und aus einer Ego-Kommunikation wieder richtige Gespräche zu machen.

 

Stop Cheap Speak

 

Stop Cheap Speak
Wie wir wertvoller kommunizieren
von Gabriele Zienterra
Knaur Verlag (1. Auflage, April 2015)
14,99 Euro
ISBN: 978-3-426-65556-6