» » Soul@Work

Soul@Work

Soul@Work
Es ist nicht neu, dass psychische Erkrankungen immer stärker zunehmen. Mittlerweile ist jeder zehnte Ausfalltag eines Mitarbeiters auf Burnout und ähnliche Erkrankungen zurückzuführen.

Leistungsdruck, Stress und Überstunden bestimmen den Arbeitsalltag. Dabei belastbar und gesund bleiben? Wie das geht, zeigt „Soul@Work“.

Es ist nicht neu, dass psychische Erkrankungen immer stärker zunehmen. Mittlerweile ist jeder zehnte Ausfalltag eines Mitarbeiters auf Burnout und ähnliche Erkrankungen zurückzuführen. Seit Jahren fragen sich Experten, wie solchen Krankheiten vorzubeugen ist? Antworten möchte der Sammelband Soul@Work von Katharina Maehrlein geben.

„In den letzten 17 Jahren, in denen ich mittlerweile über 20.000 Führungskräfte trainiert und gecoacht habe, war nicht eine einzige dabei, die nicht darüber nachgedacht hätte, noch vor der Rente alles hinzuwerfen, auszusteigen, sich selbstständig zu machen, auszubrechen aus dem Hamsterrad“, so Maehrlein.

Strategien und Konzepte für mehr Lebensqualität und Zufriedenheit am Arbeitsplatz

Die Resilienzexpertin, die 2012 die Initiative Stark wie Bambus gründete und 2014 den ersten Soul@Work-Kongress organisierte, hat mit Soul@Work ein Kompendium mit Beiträgen der Referenten des Kongresses vorgelegt.

20 Experten aus Wirtschaft und Coaching stellen ihre erprobten Strategien und Konzepte für mehr Lebensqualität und Zufriedenheit am Arbeitsplatz vor. Sie geben Unternehmen wie Mitarbeitern hilfreiche Tipps, um chronischer Erschöpfung und Depressionen aktiv vorzubeugen. Best-Practice-Beispiele runden die Beiträge ab.

Soul@Work ist für alle, die den Ausgleich von Privatleben und Job anstreben, um so eine seelische Balance und gesteigerte Lebensqualität zu erreichen.


 Soul@Work

 

Soul@Work
Kraftvolle Unternehmen, kraftvolle Führungskräfte, kraftvolle Mitarbeiter
von Katharina Maehrlein (Hrsg.)
Gabal Verlag (1. Auflage, Februar 2015)
29,90 Euro
ISBN: 978-3-86936-631-9